DVF Landesverband
Westfalen

© Heike Materok Riesenrad

weiter
Es wird ein Ausrichter für die Landesfotomeisterschaft 2019 gesucht !!!!

 

DVF Landesverband Westfalen

Mitglied in der Fédération Internationale de l'Art Photographique (FIAP)

Neuigkeiten und aktuelle Informationen


2019 Bezirksmeisterschaft Südwestfalen 2019

Bezirksmeisterschaft Südwestfalen 2019

Bezirksmeisterschaft Südwestfalen 2019

 

Bezirksmeisterschaft Südwestfalen 70Jahre Fotokreis Siegen e.V. Der Fotokreis Siegen richtet am 09.03.2019 die Bezirksmeisterschaft Südwestfalen aus. Neuer Austragungsort: Die Veranstaltung findet in der Firma "Achenbach Buschütten" statt. Adresse: 57223 Kreuztal - Siegener Str. 152
Gunter Scholtz
Bezirksleiter Südwestfalen
Text: Gunter Scholtz
Bild: Gunter Scholtz

 

 

 

 

 

2019 Bezirksmeisterschaft Ruhrgebiet 2019

Bezirksmeisterschaft Ruhrgebiet 2019

Bezirksmeisterschaft Ruhrgebiet-2019

Fotogruppe Schacht 5 e.V.

Anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens wird die Fotogruppe Schacht 5 e.V. Herten die Bezirksfotomeisterschaft Ruhrgebiet 2019 ausrichten. Die eintägige Veranstaltung findet am Samstag, 06. April 2019 im Haus der Diakonie Ev. Familienbildungsstätte, 45770 Marl, Bachstraße 22, statt. Einzelheiten zu dem Treffen und die Ausschreibung des Wettbewerbes werden rechtzeitig auf der Homepage des Landesverbandes Westfalen bekannt gegeben.
Text: Ulrich Timm
Bild: Ulrich Timm

 

 

 

21.10.2018 Fotoausflug Autoskulpturenpark 2018

Autoskulpturenpark 2018

Autoskulpturenpark

 

Anlässlich des 8. Fotoausfluges des Landesverbandes Westfalen bot der Autoskulpturen Park von Michael Fröhlich im Neandertal bei Erkrath, zum zweiten Mal die Kulisse für ein gemeinsames Fotoerlebnis. Hier gab es ein ,fröhliches‘ Wiedersehen mit alten und neuen Freunden des jährlichen ,Fotowalk‘. Bei herrlichem Herbstwetter wurde die Gruppe um 10:00 Uhr freundlich begrüßt und nach einer kurzen Einweisung in die örtlichen Gegebenheiten, ging es auf Motivsuche. Mit Weitwinkel-, Tele- oder Makroobjektiv wurden die Oldtimer gekonnt abgelichtet, die seit dem Jahr 2000 auf dem Privatgelände des Eigentümers stehen. Heruntergefallenes Laub und die besondere Farbigkeit des Herbstes unterstützen den morbiden Scharm der Szenerie. Hier schafft die Natur ihre eigenen Kunstwerke, die von Jahr zu Jahr ihre Erscheinung verändern. Ein gelungener Fotoausflug, so die Meinung aller Teilnehmer. Auf der Homepage des Landesverbandes sind die fotografischen Ergebnisse zu sehen.

 

Text: Schmidt/ Scholtz
Bild: Jens Scheel

 

 

17.11.2018 Jahresabschluss des DVF –Westfalen im Schloss Wittringen

Jahresabschlußfeier 2018

Jahresabschlußfeier 2018 -Bilder: : Steffi Hermann

 

Bilder: Steffi Hermann

 

So viele waren noch nie gekommen , eine 50köpfige gesunde Mischung von Jung und Alt traf sich am Samstag, dem 17. November, zum zweiten Mal in dem wunderschönen Ambiente des Schlosses Wittringen, um den Jahresabschluss mit seinen Ehrungen zu feiern. Eine sehr leckere Speisenkarte, extra zusammengestellt vom Vizepräsidenten Gunter Scholtz und dem Team des Schlosses, viele interessante Gespräche und Diskussionen auch gerade mit den zahlreichen Jugendlichen der „Ochtruper Lichtmaler“ und die Anwesenheit zahlreicher zu ehrender Mitglieder taten ein übriges, den Abend in guter Erinnerung zu behalten. Die goldene Treuemedaille in Gold für 60 Jahre Mitgliedschaft im DVF erhielt Gerhard Verfürth, für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Jürgen Salk und Günter Dudde mit der silbernen und für 40 Jahre Harry Hundt mit der bronzenen Treuemedaille geehrt. Joachim Rodepeter, Günter Leffler, Peter Kniep und Werner Kaminski erhielten ihre bronzene Treuenadel für 30 Jahre Mitgliedschaft, Rolf Thöne, Dieter Mahlke, Dr. Thorolf Linke, Ameli Hegerfeld-Reckert und Martin Breutmann die silberne Treuenadel. Und immerhin 10 Jahre reichten für die Treuenadel in Bronze für Hubertus van Megen, Andreas Thöne, Heinz Ruddies, Stephan Plötz, Oliver Klimke, Hans Dieter Lehmann, Manfred Klaus, Heinrich Höckmann, Gerd Hannemann, Werner Florath, Birgit Fabich, Olaf Disselkötter, Wolfgang Dahl und Karl-Heinz Beschmann. Leider waren nicht alle zu Ehrenden anwesend, werden sich aber demnächst über Post freuen. Eine Irisnadel in Bronze erhielten Gerhard Bröker und Gerhard Efken-Germies. Bei den Jugendlichen wurden Lea Rueskamp , Anna-Lena Kockmann und Luzie Bos mit der bronzenen Retinanadel ausgezeichnet. Und natürlich durften die Erfolgreichsten des Jahres 2017 nicht zu kurz kommen. Über die Auszeichnung als beste Erwachsene , dem „Joachim Dürrich-Preis“ , freute sich Maria Menze, die den Pokal und eine Urkunde bekam, gefolgt von Peter Leyendecker, Barbara Schmidt, Hans Günther und Chris Tettke , die Urkunden erhielten. Den „Martin- Bienefeld-Preis“, der aufgrund des kürzlichen Todes von Martin Bienefeld auf Vorschlag von Gunter Scholtz in „Martin-Bienefeld-Gedächtnis-Preis“ umbenannt wird, sicherte sich Henrike Holtmann-Uphoff vor Ginger Roche, Luca Reinders und Lia Alke, alle von den „Ochtruper Lichtmalern“. Da auch immer noch ziemlich konkurrenzlos im Land Westfalen ging auch der „Kurt-Ksinsik-Preis“ an die Jugendlichen der Töpferstadt. Charlotte Kalbfleisch gewann den Pokal , gefolgt von den Urkundenjägern Jasper Eißing, Hazel Roche, Paul Lammers und Anna-Lena Kockmann. Auch der Pokal für den erfolgreichsten Club ging zum vierten Mal hintereinander an die Jugendgruppe aus Ochtrup, gefolgt von der „Light Connection im DVF“, der „Fotokunst AG Dortmund“, der „Gamma-Gruppe Herten“ und dem „Foto Film Club Wanne-Eickel“, die ihre Urkunde mit nach Hause nehmen konnten.

 

Text:Chris Tettke
Bild:Steffi Hermann

 


 

 


Ausstellung Jugendfotogruppe Ochtruper Lichtmaler 07. Februar 2019

Ausstellung Jugendfotogruppe Ochtruper Lichtmaler 2019

Ausstellung Ochtruper Lichtmaler 2019

 

Ausstellung Ochtruper Lichtmaler 2019

 

Anna-Lenna Kockmann

Anna-Lenna Kockmann

Paul Lammers

Paul Lammers

 

 

Die Vernissage ist am 07. Februar 2019 um 18.00 Uhr
im Forum der Bücherei St,. Lamberti in Ochtrup
Die Ausstellung wir bis zum 20. März 2019 zu den Öffnungszeiten
der Bücherei gezeigt

 

Ausstellung Fotokreis Siegen 2019

Ausstellung Fotokreis Siegen 2019

Ausstellung Fotokreis Siegen 2019

 

Diesmal steht die Foto Ausstellung ganz im Zeichen des 70-jährigen Bestehens des Fotokreises Siegen. Damit ist der Fotokreis Siegen einer der ältesten Fotoclubs Deutschlands. Damals, genau am 23.11.1949, war es soweit: auf Anregung von Herrn Dr. Seiters erblickte der Verein unter dem Namen Fotofreunde des Kreises Siegen das Licht der Welt. Vorsitzender der ersten Stunde war Heinz Wiechert. Obwohl, eigentlich wurde es eher dunkel. Denn ein gemeinsames Hauptziel der Gründungsmitglieder war die Suche nach der totalen Finsternis für die gemeinsame Dunkelkammer. Ein zentral in Siegen gelegenes Verlies fand sich schnell: ein Kellerraum des Löhrtor-Gymnasiums in der Oranienstraße. So tauchen seit der Vereinsgründung jeden Freitagabend gegen 20.00 Uhr mit Fotos bewaffnete Gestalten an der linken Gebäudeseite des Gymnasiums in den Untergrund der Schule ab. Dort kämpfen sie, inzwischen unter dem Vereinsnamen Fotokreis Siegen e.V., leidenschaftlich, hart aber herzlich im Wettbewerb für ihre Fotos und für ihren Verein. Viele Mitglieder beteiligen sich auch erfolgreich an überregionalen Fotowettbewerben des Deutschen Verbands für Fotografie (DVF). Erste Ergebnisse der abendlichen Fotothemenrunden finden auf der vereinseigenen Homepage (www.fotokreis-siegen.de) unter Bild des Monats bereits früh den Weg in die Öffentlichkeit. Neben Sonderausstellungen präsentiert der Fotokreis seine Werke regelmäßig zu Beginn eines Jahres in der Städtischen Galerie Haus Seel in der Siegener Oberstadt. Heute gehören dem Fotokreis Siegen 35 aktive Amateurfotografinnen und -fotografen an. 18 von ihnen zeigen in der Jahresausstellung, die diesmal eine Jubiläumsausstellung sein wird, ihre schönsten und eindrucksvollsten Bilder. Den Besuchern wird ein Portfolio aus vielen Bereichen der Fotografie gezeigt. So stellt Bernhard Brüsemeister seine Bilder aus dem Naturschutzgebiet vor Geltinger Birk vor, Christian Feigs huldigt unter Ansichtssache Venedig der Stadt an der Lagune und Hermann Geppert zeigt uns beeindruckende Wasserfälle. Michèle Herzog führt uns zu den Wild Cats und Dag Irle in den Schattenwald. Horst Jugert stellt seine Bilder zum Thema Bewegung und Tanz vor, Jochen Rodepeter zeigt uns die Gesichter Asiens und Manfred Klaus seine Jahreszeiten. Volker Schades farbenfrohe Arbeiten unter Vermischtes gehören ebenso zur Ausstellung wie Hermann Schäls Stillleben. In Ulrike Schäls Werken Im Sommer 2018 kehrt der Sommer zurück, während Christian Scheerer unter Water and Rocks seine Arbeiten aus den gigantischen Landschaften der USA und Kanadas zeigt. Kruno Schmidt entführt uns zu den Gebäuden des Place de I’Europe in Luxemburg unter dem Thema Modern Art, während Hermann Werner Schmidt diverse Einblicke unter dem Titel Fenster - reingeschaut gewährt. Spiegelungen sind das Thema von Uwe Schmidt, und Fritz Simon stellt uns seine Arbeiten zu Eisen und Stahl vor. Das Element Wasser inspirierte Claudius Warzecha zu seinen Werken, Willy Gütelhöfer zeigt uns einen Querschnitt aus der historischen Kamerawelt und Karl Hermann Lau zeigt uns Felsimpressionen aus Petra. In einer kleinen Sonderausstellung zum 70-jährigen Vereinsjubiläum werden Exponate aus dem Vereinsleben gezeigt. Dies ist ein kleiner Überblick der Themengebiete unserer Ausstellung. Schauen Sie doch einfach vorbei und finden heraus, was wir Ihnen zu bieten haben. Die Mitglieder des Fotokreises Siegen freuen sich, besonders im Jubiläumsjahr 2019, den Besuchern der Ausstellung ihr breites fotografisches Spektrum zeigen zu dürfen. Wir hoffen auf viele Besucher und konstruktive Kritik, denn der Weg ist unser Ziel. Die Jahresausstellung wird in der Zeit vom 10. Januar - 10. Februar 2019 gezeigt. Zur Vernissage am 10. Januar 2019 um 19:00 Uhr laden wir alle Interessierten herzlich in die Städtische Galerie Haus Seel (Kornmark 20, 57072 Siegen) ein. Öffnungszeiten der Ausstellung: Di-Sa: 14-18 Uhr, So: 11-13 und 14-18Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

24.11.2018 DVF Themenwettbewerb 2018/2019 - Leben in Deutschland: Wohnen Stufe I

Ergebnisse Landesebene

DEMO Bild Gunter Scholtz

 

Der letzte Themenwettbewerb auf Landesebene ist dieses Jahr im Saarland juriert worden. Als Juroren fungierten Erhard Müller (AFIAP), Jürgen Kremp, Gerd Schunck und Franz Rudolf Klos (EKDVF / EFIAP) - Saarland. Ab 2020 findet dieser Wettbewerb nur noch auf Bundesebene satt. Leider war dieses Jahr nur eine geringe Beteiligung der Autoren. Für seine fotografische Leistung bekommt Gerhard Bröker (Fotogruppe Schacht 5) die Medaille in Silber, mit Urkunden werden Maria Menze EFIAP (Gamma Gruppe Herten) und Hans Günther AFIAP (Light Connection) ausgezeichnet. Die Ergebnisliste ist auf der Homepage unter Wettbewerbe zu finden. Die Bilder werden erst nach der Jurierung auf Bundesebene veröffentlicht.
Gunter Scholtz
2. Landesvorsitzender Westfalen

 

 

17.11.2018 Siegerehrung LFS-Westfalen

Siegerehrung LFS-Westfalen 2018

Siegerehrung LFS-Westfalen 2018

 

Am Samstag wurden die Preisträger der Landesfotoschau 2018 in Herne geehrt. Die Feier hatte der Foto-Film-Club Wanne-Eickel e.V. organisiert und der stellvertretenden Landesvorsitzenden Gunter Scholtz führte durch die Veranstaltung. Vielen Dank für eure Mühen.

 

Siegerehrung LFS-Westfalen 2018

 

Als Landesfotomeister wurde Peter Olfert von der FotoWerkstatt G10 ausgezeichnet. Er dankte in einer kleinen Rede und demonstrierte an seinen Auszeichnungen, die er an seinem Jackett befestigt hatte, wie schwer es sei, diese DVF-Auszeichnung zu bekommen.Peter Leyendecker wurde Vizelandesmeister und Barbara Schmidt erreichte den dritten Platz.

 

Siegerehrung LFS-Westfalen 2018

 

Anna Marie Kockmann (2.v.r.) wurde Landesfotomeisterin der Altersgruppe 1 (13-16 Jahre). Sarah Hagemann (1.v.r.) Vizelandesfotomeisterin und Linnea Bodenberger (1.v.l.) erreichte den dritten Platz in dieser Altersgruppe. Als Landesfotomeisterin der Altersgruppe 0 ( bis 12 Jahre) wurde Luise Münstermann (3.v.r.) ausgezeichnet. Den zweiten Platz teilen sich Lisa Marie Moor (nicht im Bild) und Mia Rübestahl (Bild unten).

 

Text: Maria Menze
Bild: Maria Menze

 

 

FIAP Auszeichnungen

FIAP Auszeichnungen

Bild: FIAP Auszeichnungen

Um hervorragende Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Fotografie auszuzeichnen, hat die FIAP, der Internationale Verband der Fotografischen Kunst Ehrentitel geschaffen

Iris-Punkteliste

Irisnadeln

Bild: IRIS - Nadeln - Medaillen

Iris-Nadeln in Gold, Silber und Bronze gibt es für Erfolge landesdesweiten DVF-Fotowettbewerben.

Retina-Punkteliste

Retinamedalien

Bild: Retina - Nadeln - Medaillen

Die RETINA-Auszeichnung ist eine Leistungsanerkennung und wird für langjährige Erfolge bei den DVF-Wettbewerben auf Bundesebene vergeben.

 

 

 

 

Php Besucherzaehler
Besucher seit 30.12.2018



PSA
FIAP
Photographie