ezirksfo

 

 

Neuigkeiten und aktuelle Informationen

Für Mitglieder und Foto-Interessierte
aus dem DVF-Land WESTFALEN

Ruhrgebiet • Ostwestfalen • Südwestfalen

Westfalen-Ticker
  • Ergebnis LaFo 2017
  • Info zum Emscherbruchpokal
  • 40 Jahre Fotoklub Forum für Fotografie Bochum e.V.
  • Fotowettbewerb St. Wendelin
  • Bezirksfotoschau Südwestfalen 2017
  • Ausstellung Themenwettbewerb 2016/17
  • Ausstellung Ochtruper Lichtmaler
  • Bezirksfotomeisterschaft Ruhrgebiet 2017
  • Jubiläumsausstellung Foto Film Club Wanne-Eickel e.V.
  • Deutsche Fotomeisterschaft 2017
  • an die Direktmitglieder
  • Landesfotomeisterschaft 2017
  • Ausstellung der Fotofreunde Hagen
  • Westfälische Sonderpreise 2016
  • Ergebnisse Themenwettbewerb
  • Fotoausstellung Fotokreis Siegen e.V.
  • Jurierung Themenwettbewerb 2016/2017
  • Fototour 2016
  • Letzte Aktualisierung: 01.05.2017

    Ergebnis LaFo 2017


    beigefügt unter Wettbewerbe ist die Ergebnisliste der LaFo 2017 in Ochtrup. Die öffentliche Jurierung fand am Samstag, den 13.5.17 in der Stadthalle Ochtrup statt.
    Landesfotomeisterin wurde Maria Menze von der Gamma-Gruppe Herten. Sie erhielt zwei Silbermedaillen, drei Urkunden und eine Annahme. Der Fotoclub Gamma-Gruppe Herten belegte in der Clubwertung
    den ersten Platz vor den Ochtruper Lichtmalern und der BSW Fotogruppe Essen.
    Den zweiten Platz in der Landesfotomeisterschaft erreichte Barbara Schmid, gefolgt von Gabi Kniep.Erfolgreichste Jugendliche wurde Henrike Holtmann-Uphoff, gefolgt von Anna-Lena Kockmann und Hazel Roche.

    Allen erfolgreichen Fotografinnen und Fotografen herzlichen Glückwunsch zu ihren Leistungen.

     

    Text: Peter Hullermann


     

    Info zum Emscherbruchpokal Gelsenkirchen


    Emscherbruchpokal Gelsenkirchen

    Einsendezeitraum: 01.05.2017 - 31.05.2017

    Ausschreibung unter Wettbewerbe

    Text: Ulrich Timm


     

    40 Jahre Fotoklub "Forum für Fotografie Bochum e.V."

    40 Jahre Fotoklub „Forum für Fotografie Bochum e.V.“

    Der Fotoklub wurde 1976, damals noch unter dem Namen
    „Foto + Film - Freunde, Bochum - Langendreer-Werne gegründet.

    Entsprechend wollte der Verein eigentlich bereits im letzten Jahr sein 40-jähriges Bestehen mit einer Fotoausstellung begehen. Umbauarbeiten an den vorgesehenen Ausstellungsräumlichkeiten hatten dies jedoch verhindert. Nunmehr soll das Ereignis im Rahmen der „Bürgerwoche Bochum-Ost“ mit einer Jubiläums-Fotoausstellung, vom 1. bis 30. Juni 2017 in der Stadtbücherei Bochum-Langendreer (Unterstr. 71), nachgeholt werden.
     Eröffnung der Ausstellung ist am 01.06.2017 um 18 Uhr. 
    Die Fotos zeigen die unterschiedlichen fotografischen Schwerpunkte und Sichtweisen der Mitglieder. Die Ausstellung ist bis zum 30. Juni während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei Langendreer frei zugänglich, der Eintritt ist frei.

    Text: Wolfgang Loke
    Bild: Albert Dirscherl, Horst Pforr


     

    Fotowettbewerb "Alles um den Schutzpatron von St. Wendel - St. Wendelin

    Fotowettbewerb „Alles um den Schutzpatron von St. Wendel – St. Wendelin“.

    Pfarrer Leist von der Pfarrei St. Wendelin in St. Wendel bat mich um Mitarbeit bei der Suche nach Fotos vom hl. Wendelin, dem Schutzpatron der Stadt St. Wendel – da im Jahr 2017 der 1400. Todestag von Wendelin begangen wird.
    Hierzu sind mehrere Projekte geplant, u.a. auch eine Fotoausstellung über den hl. Wendelin, sei es Bilder von Kapellen, Figuren, Skulpturen, Gemälden, Straßennamen usw. – also alles war den hl. Wendelin darstellt.Da Wendelin ein Schafhirte war, - und in der ganzen Welt verehrt wird – gibt es also Darstellungen auf der ganzen Welt von ihm.
    Die Art der Darstellungen können Dokumentationen sein, Verfremdungen, auch Foto-Composings sind gewünscht 

    Die Fotos sind bis zum 01. August 2017 in der Größe 20x30 cm einzureichen.
    Jeder Teilnehmer kann bis zu 10 Fotos einreichenn und an folgende Adresse senden:

    Franz Rudolf Klos
    Metzelbergstr. 7
    66640 Furschweiler  

    Aus den eingereichten Fotos wird eine Ausstellung mit ca. 100 Fotos zusammen gestellt und es werden 10 Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 1.000,00 Euro für die kreativsten Aufnahmen vergeben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Franz Rudolf Klos  KDVF EFIAP
    DVF-Beauftrater Wettbewerbe
    Metzelbergstr. 7

    66640 Furschweiler

    Text: Rudolf Klos


     

    Bezirksfotoschau Südwestfalen 2017

    Bezirksfotoschau Südwestfalen 2017

    Wie schon im letzten Jahr, richtete auch in diesem Jahr der Fotokreis Siegen die Bezirksfotoschau Südwestfalen des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) aus. Die Veranstaltung fand am Samstag, dem 25.03.2017, in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Netphen-Deuz statt.
    Auf der Suche nach dem Bezirksmeister 2017 beteiligten sich 28 Fotografeninnen und Fotografen mit 104 Papierbildern und 100 digitalen Bilddateien an dem Wettbewerb. Jeder Teilnehmer konnte bis zu vier Papierbilder und 4 Bilddateien vorstellen. Die drei Juroren Klaus-Peter Schubert, Edwin Stubenrauch und Martin Seraphin (AFIAP) nahmen sich viel Zeit bei der Begutachtung und Bewertung der gezeigten Bilder.  
    Nach Auswertung der Ergebnisse wurde, zur Freude des Fotokreis Siegen e.V., Kruno Schmidt Bezirksmeister 2017. Bester Fotoclub FarbRaumRuhr.

    Ergebnisse unter Wettbewerbe

    Text: Gunter Scholtz
    Bild: Kruno Schmidt


     

     

    Vernissage und Preisverleihung des 21. DVF-Themenwettbewerbs 2016/17

     

    Vernissage und Preisverleihung des 21. DVF-Bundesthemenwettbewerbs 2016/17

    Leben in Deutschland-Arbeitswelten

    Nachdem 61 Bildwerke bei der Landeswertung zur 2. Stufe, der Bundeswertung, zugelassen wurde, konnten sich dort 12 Werke durchsetzen.
    Maria Menze erhielt mit ihrem Bild „Fensterputzer“ die Goldmedaille und ist damit Sieger des Bundesthemenwettbewerbs 2016/17.
    Annahmen erhielten Oliver Bandel (2), Günter Dudde, Peter Hullermann, Werner Kaminski, Peter Kniep, Heinrich Mahlinger, Ulrich Möller (3) und Gunter Scholtz.
    Der Landesverband Westfalen belegte bei der Länderwertung den 4. Platz.
    Im Rahmen dieser Feierlichkeit wurde Gunter Scholtz die Retina-Nadel in Silber verliehen.
    Die Ausstellung ist noch bis zum 23.April im Stadtmuseum Siegburg, Markt 46 in
    53721 Siegburg zu sehen.

    Bilder unter Galerien

    Text: Peter Hullermann


     

    Ausstellung Ochtruper Lichtmaler "Ich sehe was, wie du`s nicht siehst"

    JUNGE FOTOKUNST IM GLASHAUS
    Die Fotojugendgruppe „Ochtruper Lichtmaler“ zeigt die Ausstellung „Ich sehe was, wie du´s nicht siehst“
    Noch bevor die heiße Phase der Durchführung der LAFO beginnt, eröffnet die Jugendfotogruppe „ Ochtruper Lichtmaler“ am Sonntag, dem 23. März,nun eine große Auswahl ihrer Arbeiten im Glashaus im Gelände der Landesgartenschau in Gronau/Westfalen – Lenné-Straße 4. Zu der Eröffnung um 15.00 Uhr erwarten die Jugendlichen hoffentlich eine große Anzahl fotointeressierter Besucher. Die Ausstellung wird bis zum 23. Mai zu den üblichen Öffnungszeiten ( Mi – So 14 – 19 Uhr ; Mo und Di geschlossen ) zu sehen sein.

    Aufgrund einiger Anfragen haben wir die persönliche Anlieferung der Einsendungen zur LAFO noch für die Tage Do 20.04.2017 Fr 21.04.2017 und Sa 22.04.2017erweitert. Ursprünglich ging das nur bis zum 15.04.2017 


     

     


    Text: Chris Tettke
    Bild:Chris Tettke


     

    Bezirksfotomeisterschaft Ruhrgebiet 2017

    Hallo liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,
    der PhotoClub Lünen möchte am 16. September dieses Jahres eine Bezirksfotomeisterschaft  „Ruhrgebiet“ durchführen. Da die Möglichkeiten, eine Ausstellung im größeren Rahmen durchzuführen, in Lünen gleich Null ist, haben wir uns entschlossen eine Bezirksfotomeisterschaft, ähnlich der BFS Südwestfalen, durchzuführen. Also wird das Ganze an einem Tag passieren. Fotos, inkl. Dateien nach Lünen bringen, jurieren, prämieren, Urkunden drucken und Bilder, wenn möglich wieder mitnehmen – alles an einem Tag. In Südwestfalen funktioniert es – wollen wir mal sehen ob dies auch bei uns klappt.
    Da wir im Ruhrgebiet mit mehr Teilnehmern rechnen als in Südwestfalen, haben wir uns entschlossen nur Fotos zuzulassen.Wir möchten auch damit dem ausgedruckten/ausbelichteten Bild wieder mehr Beachtung zukommen lassen.
    Die genauen Teilnahmebedingungen, Bildaufkleber und Bildlisten können unter Wettbewerbe eingesehen und „downgeloadet“ werden.
    Nach Abschluss des Wettbewerbs wird ein PDF-Katalog erstellt und auf der westfälischen Website veröffentlicht.
    Leider lässt der Austragungsort keine größere Bewirtung zu. Im Umkreis von 300m gibt es aber alles was ein Ruhrgebietsgaumen braucht. Kaffee, Wasser und Cola sind aber vor Ort.
    Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, auf einen tollen Wettbewerb und viele anregende Gesprächeunter Fotofreunden vor Ort.

    Ralf Heerbrand KDVF
    Bezirksleiter Ruhrgebiet
    1. Vorsitzender des PhotoClub Lünen

    Lünen, im April 2017

    Text: Ralf Heerbrand


     

    Jubiläumsausstellung Foto Film Club Wanne-Eickel e.V.

     

    Foto-Film-Club Wanne-Eickel e.V. (FFC)-Jubiläumsausstellung.

    Im Mai wird der FFC 65 Jahre alt. Für uns Grund genug eine weitere Ausstellung durchzuführen.
    Wir eröffnen die Ausstellung „So gesehen“ am Freitag, dem 28 April 2017 um 19 Uhr in der VHS Wanne (Wilhelmstraße 37, 44649 Herne). Für die ausgestellten Bilder gibt es keine Themenvorgabe, die Aufnahmen sollen vielmehr das Repertoire des Clubs darstellen:
    Schwarz-Weiß Fotos und Farbaufnahmen zeigen stimmungsvolle Landschaften, Stadtansichten und Architektur, ausdrucksvolle Porträts bereichern die Ausstellung.
    Die Ausstellung geht bis zum 2. Juni 2017 und ist zu den Öffnungszeiten der VHS für Besucher zugänglich. Eintritt frei.

     


    Text:Klaus-Peter Schubert
    Bild:Klaus-Peter Schubert


     

    an die Direktmitglieder DVF-Westfalen

    Für die Direktmitglieder

    Wir haben die Wünsche und Ideen des Direktmitgliedertreffens in Bad Rothenfelde für euch aufbereitet. Es wurde ein Jahresprojekt gewünscht, an dem jeder vor Ort arbeiten kann und das in einer gemeinsamen Ausstellung mündet. Das Thema für dieses Jahresprojekt lautet „Stille“. Hierzu kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen und sich seine eigenen Gedanken machen, wie er das Thema umsetzen möchte. Für den einen mag es die Stille in der Landschaftsfotografie sein, für den anderen die Stille eines Stilllebens. Auch in der Hektik einer Großstadt lassen sich bestimmt „Räume der Stille“ finden und so ist das Thema in seiner ganzen Vielfalt umzusetzen. Wir sind schon gespannt auf die ersten Bilder hierzu.
    Im Herbst 2017 und im Frühjahr 2018 werden wir zum Direktmitgliedertreffen einladen. Hierfür suchen wir noch Orte und Räumlichkeiten. Falls jemand geeignete Räumlichkeiten kennt, sind wir für eine Rückmeldung dankbar. Für den Herbst 2018 planen wir dann die Ausstellung. Die Verhandlungen mit den Räumlichkeiten sind aber noch nicht abgeschlossen. 

    Bei Anbieterwechsel und neuer Mail Adresse, denkt bitte dran, sie uns ebenfalls mitzuteilen, damit ihr auch weiterhin Informationen von uns bekommen könnt.

     

    Text: Birgit Fabich


     

    Bilderbogen 2017

    Bilderbogen 2017 Ausstellung der Fotofreunde Hagen

    auf Einladung des Finanzamtes Hagen zeigen die mit ihrem Bilderbogen 2017 eine Auswahl ihrer Themen
    in 55 Bildern von 11 Fotografen.
    Zu sehen sind klassische Fotothemen wie Strukturen, Akte, Natur bis hin zu speziellen Themen wie Nachtaufnahmen von Hagener Gebäuden oder Stilllife-Fotografie. Die Auf-nahmen wurden durchweg mit Digitalkameras realisiert, am Computer optimiert und tlw. auch verfremdet.
    Die Ausstellung beginnt mit einer kleinen Vernissage am
    10. Februar 2017 um 11.00 Uhr,
    zu der wir und das Finanzamt Hagen herzlich einladen.

    Besichtigt werden kann die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Finanzamtes:
    Montags und Donnerstags 7:00 – 16:30 Uhr
    Dienstags 7:00 – 15:00 Uhr
    Freitags 7:00 – 12:00 Uhr
    Der letzte Besichtigungstag ist der 31.04.2017.

    Dieter Köhler Brunftzeit Ernst Heiko Bürger
    Die Schlei bei Kappeln
    Rolf Armin Klostermann
    Altholz

     

    Text: Heiko Bürger
    Billd: Dieter Köhler, Ernst Heiko Bürger, Rolf Armin Klostermann


     

    Wettbewerbe 2017

    Die Preisträger/innen der westfälischen Sonderpreise für das Jahr 2016 stehen jetzt fest.

    Den KURT-KSINSIK-PREIS 2016 für den/die beste DVF-Fotograf/in in der Altersgruppe bis 17 Jahre erhält Johanna Wischemann. Anna-Lena Kockmann und Hazel Roche belegen die Plätze 2 und 3. Alle drei Preisträgerinnen gehören zu den Ochtruper Lichtmalern.

    Den MARTIN-BIENEFELD-PREIS 2016 für  den besten DVF-Fotografen in der Altersgruppe 18-21 erhält Till Tenzler vom Foto-Forum Minden.  Zweitplatzierte ist Lia Alke von den Ochtruper Lichtmalern.

    Mit dem JOACHIM-DÜRRICH-PREIS 2016 für den/die beste DVF-Fotografen/in in der Altersgruppe ab 22 Jahre im DVF-Land WESTFALEN wird Maria Menze, Direktmitglied aus Herten, ausgezeichnet.  Das Direktmitglied Chris Tettke und Werner Florath vom Fotoclub Obscura Schwerte
    belegen die Plätze 2 und 3.

    Als beste DVF-Fotogruppe im DVF-Land WESTFALEN erhalten die Ochtruper Lichtmaler vor dem Photo-Club Lünen e.V. und dem Foto Film Club Wanne-Eickel den EDUARD-RATERS-PREIS.

    Wir gratulieren allen Preisträgern/innen recht herzlich. Die detaillierten Ergebnisse können hier "Datenpool" eingesehen werden.
    Eventuelle Differenzen zu Ihren eigenen Aufzeichnungen melden Sie bitte an: webmaster@dvf-westfalen.de

     

    Text: Maria Menze


     

    Ergebnisse/Siegerbilder Themenwettbewerb LAND/BUND 2016/17

    Ergebnisse des Themenwettbewerbes 2016/2017"Arbeitswelten" Bund findet Ihr unter "Wettbewerbe"


    Die 61 Siegerbilder (Westfalen) LAND/BUND findet
    Ihr unter Galerien/ Themenwettbewerb 2016/2017

     

    Siegerbild Goldmedalie BUND "Fensterputzer von Maria Menze"

    Text: Ulrich Timm
    Bild: Maria Menze


     

    Jahresabschlussfeier in Olfen 2016

    Jahresabschlussfeier 19.11.2016 in Olfen

    Ferdinand Jendrejewski hat im Landesverband die höchste Auszeichnung erhalten.
    Diese Auszeichnung ist neu, und die haben noch nicht viele Fotografen!


    Weitere Bilder sowie ein kurzer Bericht über die Abschlussfeier in Olfen
    findet Ihr unter Galerien

    Text: Ulrich Timm
    Bild: Gunter Scholtz


     

    Fototour 2016 Eisenbahnmuseum Bochum

    Fototour 2016

    Herzlich Willkommen im Eisenbahnmuseum Bochum - Die diesjährige Fototour vom Landesverband Westfalen führte die teilnehmenden Mitglieder ins Eisenbahnmuseum Bochum Dahlhausen. Auf dem Parkplatz trafen sich die 15 Akteure, sowie ein Gast. Erfreulich, das diesmal ein Jugendlicher Nachwuchsfotograf bei der  6. Fototour mit dabei war.
    Auf dem Areal von rund 46.000 Quadratmeter fand jeder der Teilnehmer sein Fotomotiv. Eine kleine Cafepause gönnte sich die Gruppe bei angenehmen herbstlichen Temperaturen, und netten Gesprächen rund um die Fotografie.
    Bis zur 7. Fototour 2017!
    Gunter Scholtz
    stellv. Landesvorsitzender

    Bilder der Teilnehmer der Fototour findet Ihr unter "Galerie Fototreffen Eisenbahnmuseum"

    Ich bitte alle Teilnehmer mir 3 Bilder für die Galerie per E-Mail zu schicken!!!!

    u-timm@versanet.de
    Text:Gunter Scholtz
    Bild:Gunter Scholtz