DVF Landesverband Westfalen

© Night Cooking © Doris Millinghaus Märkische Fotografen

weiter

DVF Landesverband Westfalen

 

DVF Landesverband Westfalen

Mitglied in der Fédération Internationale de l'Art Photographique (FIAP)

Neuigkeiten und aktuelle Informationen

 

 

Galerien Mitglieder im DVF-Westfalen

 

 


18.11.2022

Neue Iris-Liste

 

Neue Iris-Liste 2022

 

Herzlichen Glückwunsch zu den IRIS Erfolgen
Nachdem die Landesfotomeisterschaft ausgewertet wurde konnten wir die Irisliste aktualisieren. Danke an Günter Leffler für das Korrekturlesen.
Damit ist das Jahr 2022 - weil es keinen Themenwettbewerb auf Landesebene gab - in Sachen IRIS-Punkte abgeschlossen.
Nach dieser neuen Aufstellung erlangten folgende Fotografen nachstehende IRIS-Auszeichnungen:
Je eine IRIS-Nadel in Silber für 40 IRIS-Punkte bekommen Werner 0. Dehmelt von der Gamma-Gruppe Herten und Gerhard Bröker von der Fotogruppe Schacht 5 e.V. Dagmar Petersohn von den Borbecker Fotofreunden 1951, Kruno Schmidt vom Fotokreis Siegen und Dr. Thorolf Linke vom FFF-Forum für Fotografie Bochum e.V. erhalten jeweils eine IRIS-Nadel in Bronze für 20 IRIS-Punkte.
Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Fotografen und Fotografinnen.
Eventuelle Differenzen zu eigenen Aufzeichnungen melden Sie bitte an: landesgeschaeftsfuehrer(at)dvf-westfalen(dot)de
Maria Menze

 

 

 

 

18.11.2022

Westfälische Sonderpreise 2022

 

Westfälische Sonderpreise 2022

 

Westfälische Sonderpreise für das Jahr 2022
Die Preisträger/innen der westfälischen Sonderpreise für das Jahr 2022 , die die erfolgreichsten Fotografen/innen im DVF-Land Westfalen auszeichnen, stehen jetzt fest.
Den KURT-KSINSIK-PREIS 2022 für den/die beste DVF-Fotograf/in in der Altersgruppe bis 17 Jahre erhält Marieke Schwaak. Marlene Volkery Und Felicity Elfers belegen die Plätze 2 und 3. Alle drei Preisträgerinnen gehören zu den Ochtruper Lichtmalern.
Den MARTIN-BIENEFELD-PREIS 2022 für den/die besten DVF-Fotografen/in in der Altersgruppe 18-21 bekommt Alissa Warmeling. Zweitplatzierte ist Anna-Lena Kockmann und Drittplazierte Linea Bodenberger. Die drei Preisträgerinnen gehören ebenfalls zu den Ochtruper Lichtmalern.
Mit dem JOACHIM-DÜRRICH-PREIS 2022 für den/die beste DVF-Fotografen/in in der Altersgruppe ab 22 Jahre im DVF-Land WESTFALEN wird Barbara Schmidt von der Fotogruppe German Photo Artists ausgezeichnet. Gabriele Meyerhöfer - ebenfalls von den German Artists - und das Direktmitglied Peter Olfert belegen die Plätze 2 und 3.
Als beste DVF-Fotogruppe im DVF-Land WESTFALEN erhalten die Ochtruper Lichtmaler vor dem Fotoclub German Photo Artists und dem Fotoclub Light Connection den EDUARD-RATERS-PREIS 2022.
Wir gratulieren allen Preisträgern/innen recht herzlich.
Ich danke ganz herzlich Günter Leffler für die Kontrolle der Listen. Eventuelle Differenzen zu Ihren eigenen Aufzeichnungen melden Sie bitte an: landesgeschaeftsfuehrer(at)dvf-westfalen(dot)de
Maria Menze

 

 

 

 

 

16.10.2022

Preisverleihung LAFO Westfalen 2022 am 16.10.2022

 

Preisverleihung LAFO Westfalen 2022

 

Die Preisverleihung fand am 16. Oktober 2022 im
Matthias-Claudius-Zentrum, Hallouinstr. 26, 45739 Oer-Erkenschwick statt.
Alle Preisträger erhielten Ihre Madaillen oder Urkunden.
Alle angenommen Werke wurden in einer Beamershow gezeigt und alle Medaillen- und Urkunden-Bilder hängen in einer Ausstellung.
Die Siegerbilder der Ausstellung sind während der Öffnungszeiten einen weiteren Monat lang zu sehen.

 

 

 

 

 

 

Virtuellen Rundgang durch die Ausstellung "Landesfotomeisterschaft 2022"
in Erkenschwick

 

 

13.06.2022

Neues Formular: Pauschalförderung 2022

 

Ihr findet das Formular auch unter dem Button
Service-Datenpool/Download
Es kann direkt im PDF augefüllt werden.

 

 

 

 

 

04.05.2022

70 Jahre-
Foto-Film-Club Wanne -Eickel

 

Planet Hagen

 

 

In diesem Jahr feiert der Foto- Film- Club Wanne-Eickel seinen siebzigsten Geburtstag.
Anlässlich dieses Jubiläums zeigt der Club im Heimatmuseum „Unser Fritz“ ab dem 12. Mai in einer Sonderausstellung 24 großformatige Drucke von Lieblingsfotos der Clubmitglieder.
Die Vernissage findet am 12Mai um 19Uhr im Museum statt.
In der Folge ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Museums zu besichtigen.
Gegründet wurde der Fotoclub Herne im Jahr 1952 als Foto-Film-Club Wanne- Eickel e.V.
Seit dieser Zeit hat sich vieles verändert. So ist die durch die Montanindustrie gewachsene und geprägte Stadt Wanne- Eickel längst mit der Nachbarstadt Herne fusioniert und zu einer Großstadt geworden, die vorzugsweise von Dienstleistungen und dem Logistiksektor lebt. Und auch die Fotografie hat sich grundlegend geändert: Analog fotografiert im FFC heute niemand mehr, die Dunkelkammereinrichtung ist eingemottet; Bildentwicklung findet längst ausschließlich am Computer statt.
Auf ihren regelmäßigen Clubabenden präsentieren die Clubmitglieder heute wie damals auch ihre aktuellen Bilder- mittlerweile allerdings nicht mehr als Aufsichtbilder, sondern zeitgemäß als Dateien auf einem hochauflösenden Beamer.
Entsprechend der persönlichen Vorlieben stammen die Arbeiten aus den unterschiedlichsten Themenbereichen: Portrait, Akt, Architektur, Landschaft, Makro, Natur- alle klassischen Themengebiete sind vertreten. In freundschaftlicher Runde werden die Bilder besprochen, Alternativen aufgezeigt und Verbesserungsvorschläge gemacht.
Ziel ist einerseits jeweils die optimale Bearbeitung und Ausgestaltung des einzelnen Bildes, darüber hinaus aber führen die Diskussionen nicht selten zu einer kritischen Überprüfung und vielleicht auch Korrektur eigener ästhetischer Positionen- und damit letztendlich zu besseren Bildern! Aber auch nach Außen sind die 14 Mitglieder des Clubs sehr aktiv:
Neben der Bildanalyse und der individuellen Verbesserung der eigenen Fotografie ist auch die Teilnahme an Ausstellungen und Wettbewerben ein ausdrückliches Ziel des Clubs, das er recht engagiert verfolgt. Regelmäßige Ausstellungen an verschiedenen Orten in Herne, aber auch in der näheren Umgebung wären hier zu nennen; zuletzt hat der FFC- zusammen mit der Sezession Gelsenkirchener Lichtbildner und dem Deutschen Verband für Fotografie- sehr erfolgreich den Emscherbruch- Pokal ausgerichtet, einen der renommiertesten Wettbewerbe für Schwarz- Weiß- Fotografie im Lande. Aber auch auf sehr erfolgreiche Teilnahmen an diversen Landes-, Bundes- und auch internationalen Wettbewerben können die Mitglieder des FFC verweisen.
Anlässlich des 70- jährigen Jubiläums wurden nun von jedem Clubmitglied jeweils zwei großformatige Lieblings-Fotos der jeweiligen Autoren ausgedruckt, die in der Ausstellung im Heimatmuseum „Unser Fritz“ unter dem Motto „druckfrisch“zum ersten Mal einer Öffentlichkeit präsentiert werden. Auf diese Weise hofft der FFC, einen Eindruck von der Bandbreite seiner Motive sowie seiner Art zu fotografieren vermitteln zu können- natürlich auch mit dem Ziel, Interessenten anzusprechen, die Spaß am Fotografieren haben und die sich vielleicht vorstellen können, in gemeinsamer Runde über Bilder zu sprechen.
Interessenten würde der Club gerne bei einem der Clubabende begrüßen. Die Treffen finden jetzt wieder regelmäßig jeden 1. Donnerstag um 19.00 Uhr im Internetraum des Kath. Pfarramtes St. Michael
Bickernstraße 25
44649 Herne statt.
Um eine telefonische Voranmeldung wird unter 02325- 50039 gebeten.
Text: Ferdinand Nüssen
Foto: Udo Kölling

 

 

 


21.11.2022

Fotogruppe Schacht 5 e.V.
Ausstellung Ansichten 2022

 

Ausstellung Ansichten 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansichten 2022 Lieblingsbilder
Ausstellung der Fotogruppe Schacht 5 e.V.
vom 13.11.2022 - 05.01.2023
Eröffnung am 13.11.2022 um 14:30 Uhr
Theodor-Fliedner-Haus
Annastr. 22
45701 Herten

 

 

03.07.2022

Protokoll Landesverbandsversammlung 2022

 

Protokoll Landesverbandsversammlung 2022

 

Protokoll Landesverbandsversammlung 2022

 

29.05.2022

Ergebnisse Deutsche Fotomeisterschaft 2022

 

Nordfotomeisterschaft 2022

 

Ergebnisliste Deutsche Fotomeisterschaft 2022

 

16.05.2022

Landesfotoschau Westfalen 2022
Ergebnisse

 

Landesfotoschau Westfalen

 

LaFo 2022 Land Westfalen
Die Entscheidungen sind gefallen, das Ergebnis der Landesfotoschau Westfalen 2022 steht fest.
551 Werke von 100 Teilnehmern lagen am letzten Wochenende den Juroren Joachim Bliemeister, Volker Frenzel und Udo Krämer vor.
Das Ergebnis: 7 Medaillen, 18 Urkunden und 151 Annahmen. Außerdem wurden noch drei Jury-Preise verliehen.
Westfälischer Fotomeister in der AK 3 wurde Kruno Schmidt vom Fotokreis Siegen. Punktgleich auf dem zweiten Platz folgten Peter Olfert,
Direktmitglied, Hans Günther, Light Connection, Gaby Kniep von der BSW Fotogruppe Essen, Thomas Ley von den Borbecker Fotofreunden und Werner Kaminski, Direktmitglied.
Beste Jugendliche der AK 2 wurde Alissa Warmeling, gefolgt von Anna-Lena Kockmann. Der dritte Platz ging punktgleich an Maira Wissing und Sarah Hagemann. Alle von den Ochtruper Lichtmalern.
In der AK 1 belegten Marlene Volkery und Marieke Schwaak Platz 1. Platz 3 ging an Inga Penn. Ebenfalls alles Ochtruper Lichtmaler. Bester Teilnehmer der AK 0 wurde Felix Stücker von den Ochtruper Lichtmalern.
In der Clubwertung AK 3 ergab sich folgendes Bild:
Den 1. Platz belegten die German Photo Artists, die sich gegen die Borbecker Fotofreunde durchsetzen konnten. Der dritte Platz ging an die Light Connection.
Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön und allen Preisträgern einen herzlichen Glückwunsch vom Vorstand des LV Westfalen.

 

 

 

Mit Betätigung des nachfolgenden Button gelangen sie zu einer Galerie aller Bilder (Medallien-Urkunden-Annahmen) der LFS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-

 

FIAP Auszeichnungen

FIAP Auszeichnungen

Bild: FIAP Auszeichnungen

Um hervorragende Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Fotografie auszuzeichnen, hat die FIAP, der Internationale Verband der Fotografischen Kunst Ehrentitel geschaffen

 

 

Iris-Punkteliste

Irisnadeln

Bild: IRIS - Nadeln - Medaillen

Iris-Nadeln in Gold, Silber und Bronze gibt es für Erfolge landesdesweiten DVF-Fotowettbewerben.

 

Retina-Punkteliste

Retinamedalien

Bild: Retina - Nadeln - Medaillen

Die RETINA-Auszeichnung ist eine Leistungsanerkennung und wird für langjährige Erfolge bei den DVF-Wettbewerben auf Bundesebene vergeben.

 

 

 

 

Php Besucherzaehler
Besucher seit 30.12.2018



PSA
FIAP
Photographie